Podnebju prijazno rajžanje po slovenskih Alpah – sedaj še enostavneje!

Čudovite novice za vse navdušence pohodništva v Sloveniji, ki bi se radi na pot odpravili na okolju prijazen način: Zuugle, iskalnik za gorske ture, dostopne z javnim prevozom, je od 4. septembra 2023 na voljo za brezplačno uporabo tudi v Sloveniji.

(deutsche Version nachfolgend)

Zuugle se od leta 2022 uporablja že v Avstriji in na Bavarskem. Sedaj tudi v Sloveniji.

Zuugle kombinira gorske ture, ki so objavljene na spletu, z voznimi redi avtobusnih in železniških prevoznikov in vam jih prikaže v rezultatih iskanja. Sedaj je torej možno poiskati gorske ture v slovenski alpski regiji, dostopne z javnim prevozom, z izhodiščem v Mariboru, Ljubljani, Beljaku, Gradcu in Celovcu, tudi za čezmejne relacije.

Slovenija v obdobju 2023/24 predseduje organizaciji CIPRA (Mednarodna komisija za varstvo Alp) in se ponaša z očarljivo alpsko krajino in kulturo. Je prva država na svetu, ki je prejela naziv zelene destinacije. To so le še dodatni razlogi, zakaj se veselimo iskalnika Zuugle Slovenija.

Zuugle je nastal v okviru nepridobitnega društva »Bahn zum Berg« s pomočjo subvencije avstrijskega Ministrstva za varstvo podnebja iz sredstev Alpske konvencije.

»Zelo nas veseli, da lahko Zuugle damo v uporabo vsem okoljsko osveščenim navdušencem pohodništva v Sloveniji in s tem olajšamo podnebju prijazen dostop do gor z vlakom in avtobusom. S tem bi radi prispevali k zaščiti občutljive alpske regije.«

Martin Heppner, predsednik društva »Bahn zum Berg«, projektni vodja in ustvarjalni um iskalnika Zuugle

Za več in formacij lahko prenesete datoteko »Zuugle Slovenija«.

Klimafreundlich unterwegs in den slowenischen Alpen – jetzt noch einfacher! 

Fantastische Nachrichten für alle Bergbegeisterten in Slowenien, die umweltbewusst unterwegs sein möchten: Zuugle, die Suchmaschine für öffentlich erreichbare Bergtouren, steht seit dem 4.September 2023 nun auch in Slowenien kostenlos zur Verfügung. 

Seit 2022 gibt es Zuugle für Österreich und Bayern. Nun auch für Slowenien.

Zuugle kombiniert im Netz veröffentlichte Bergtouren mit Bahn- und Busfahrplänen und stellt diese im Suchergebnis dar. 

Ab sofort werden dadurch Öffi-Bergtouren in den slowenischen Alpenregionen – auch länderübergreifend – von Maribor, Ljubljana, Villach, Graz und Klagenfurt möglich.

Slowenien hat 2023/24 den Vorsitz der CIPRA (Internationale Gesellschaft zum Schutze der Alpen) inne und besticht durch großartige alpine Landschaft und Kultur. Es ist das erste Land der Welt, das den Titel “Grüne Destination der Welt” erhalten hat. Ein Grund mehr sich über Zuugle Slowenien zu freuen.

Zuugle wurde vom gemeinnützigen Verein “Bahn zum Berg” – ermöglicht durch eine  Förderung des österreichischen Klimaschutzministeriums aus den Mitteln der Alpenkonvention – entwickelt. 

“Wir sind hocherfreut, Zuugle allen umweltbewussten Bergbegeisterten in Slowenien zur Verfügung stellen zu können und damit die klimafreundliche Anreise mit Bahn und Bus in die Berge zu vereinfachen. Wir wollen damit einen Beitrag zum Schutz der sensiblen alpinen Regionen leisten.“

Martin Heppner, Obmann “Bahn zum Berg”, kreativer Kopf und Projektleiter von Zuugle.

Mehr dazu finden Sie in unserem Dossier “Zuugle Slowenien”  zum Download (siehe oben).

Pressekontakt Veronika Schöll

Veronika Schöll steht dir als Pressekontakt unter presse(a)bahnzumberg.at für alle Fragen rund um die Tätigkeiten des Vereins "Bahn zum Berg" zur Verfügung. Sie weiß aus ihrer langjährigen Tätigkeit im Tourismus, wie wichtig eine intakte Umwelt für unsere Lebensqualität ist und dass wir das, was wir lieben, schützen müssen. Deshalb hat sie mit Martin und Peter 2020 den Verein "Bahn zum Berg" gegründet und ist seitdem mit viel Engagement bei der Sache.